In einer anderen Welt

Ständig auf der Suche nach den entferntesten Orten, merkt man oft gar nicht, wie schön es doch eigentlich direkt nebenan sein kann.
Bis letztes Jahr kannte ich die sächsische Schweiz immer nur von Fotos. Mir war es immer irgendwie zu weit weg, ohne zu merken, dass es eigentlich nur eine Stunde Autofahrt für mich bedeutet.
Aber Gott sei Dank trifft man im Leben immer wieder Menschen, die besonders sind. Menschen die man gerade erst kennen lernt und bei denen man trotzdem das Gefühl hat, man kennt sie schon eine halbe Ewigkeit. Einer dieser Menschen in meinem Leben ist Mirko. Eigentlich wollte ich von dem passionierten Kletterer nur einen Tipp für einen tollen Spot rund um Dresden wissen und am Ende entführte er mich und seine bezaubernde Elli zu einem der tollsten Spots in der sächsischen Schweiz